Category Archives: Alternative

Kolo - Franz Lehár - Mit Lehár Um Die Welt (Vinyl)

8 thoughts on “ Kolo - Franz Lehár - Mit Lehár Um Die Welt (Vinyl)

  1. JoJozuru
    Schön Ist Die Welt. 2-CD, (ID: ) Franz Lehár Schön Ist Die Welt 2-CD, , Mono.
    Reply
  2. Zuktilar
    Franz Lehár, der eine jüdische Ehefrau hatte, gehörte nicht dazu. Joseph Goebbels setzte sich bei Adolf Hitler für den Komponisten ein. Während des Zweiten Weltkrieges wur¬de es um Lehár still. Im Lauf der Jahre zu beträchtlichem Wohlstand gekommen, erwarb Lehár das Schikaneder-Schlößl in Wien und eine Villa in Bad Ischl.
    Reply
  3. Faejind
    Lehár, Vorname Franz, österreichischer Operettenkomponist. Zeitverzögert fiel mir noch Die lustige Witwe ein, sein erfolgreichstes Bühnenwerk, das laut einem Lexikoneintrag bis.
    Reply
  4. Kazrakasa
    Franz Lehár (Hungarian: Lehár Ferenc; 30 April – 24 October ) was an Austro-Hungarian composer. He is mainly known for his operettas, of which the most successful and best known is Missing: Kolo.
    Reply
  5. Tejind
    Von Norbert Linke. Taschenbuch, Seiten, ca s/w- und Farbabbildungen. Franz Lehar schuf mit der "Lustigen Witwe" das meistaufgeführte Bühnenwerk der Welt, und sein Lied "Dein ist Missing: Kolo.
    Reply
  6. Kigaran
    Franz Lehár () was an Austro-Hungarian composer, one of the most significant composers of operetta. Lehár achieved worldwide success with Die lustige Witwe (The Merry Widow). The postcard is addressed to Lehár's brother-in-law, Stefan Rudolf Pawlas to France.
    Reply
  7. Kijar
    La década de no fue especialmente productiva, aunque sí brillante, por lo que la labor compositora de Lehár respecta. En estrenó Schön ist die Welt (Bello es el mundo), dos años después Der Fürst der Berge (versión revisada de Das Fürstenkind) y en se Missing: Kolo.
    Reply
  8. Gardakasa
    Lehár, Franz. Komponist (–). Visitenkarte mit eigenh. Zusatz und U. („Lehár“). Wien. 1 S. Visitkartenformat. € ().
    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *